KIRA

KIRA
Name
KIRA
Rasse/Fehlgenerierung
Border Collie
Geschätztes Erwachsenengewicht
35
Sex
Hembra
Standort
Madrid
Alter
0 Jahre 8 monate
Geburtsdatum
21/09/2020
Chip
Si
Impfungen
Si
Sterilisation
Si
Verhaltensmerkmale

Kira forma parte de una camada de 7 cachorros, la mamá es mestiza de Border Collie y papá/s desconocidos, la mamá pesa 16 kgs pero estimamos el peso de dos cachorretes dependiendo de si son machos o hembras entre 25-35 kgs. Están en Madrid y solo se darán a familias residentes allí. Consúltanos sobre Proceso de adopción antes de enviar cuestionario!


Adoptionsfragebogen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bereit sind und die entsprechenden Anforderungen erfüllen, um ein Tier zu erwerben und jeden seiner lebenswichtigen Bedürfnisse zu decken, füllen Sie diesen Fragebogen aus:



Auch in Adoption

Welpen Hunde

Wir stellen klar, dass die Schätzung des Erwachsenengewichts eines Welpen auf dem ungefähren Alter des zu rettenden Welpen und seinem Gewicht, der Wachstumsrate, der Größe seiner Pfoten und anderen Faktoren basiert, die wir von der Rettung kennen, wie z. B. der möglichen Existenz ein oder beide Elternteile.

Erwachsene Hunde

Für den zukünftigen Anwender ist es sehr wichtig zu verstehen, dass die sogenannten "Jagdhunde" wie Hounds, Greyhounds usw. oder Jagdhunde wie Pitbulls, American Stanford usw. oder die Bretonen, Zeiger, Bracos, Setter usw. die für dieses Hobby am häufigsten sind, wurden nicht als Jagdhunde bezeichnet, weil sie mehr Bewegung oder andere unterschiedliche Koexistenzgewohnheiten benötigen. Sie wurden als solche bezeichnet, weil sie aufgrund ihrer körperlichen Eigenschaften die Anforderungen erfüllen, die ihr Jäger verlangt, d. h Windhunde sind leicht und laufen schneller. Sie sind groß, um Steine ​​und Büsche auf dem Weg zu springen. Daher werden sie sowohl für die Hasenjagd als auch für die Kaninchenjagd ausgewählt. Die Eigenschaften von Beutehunden werden aufgrund ihrer Stärke und ihres Bisses für die Großwildjagd ausgewählt. Die Anderen, wie zum Beispiel die Bracos aufgrund ihrer körperlichen Eigenschaften für die Jagd auf Vögel ausgewählt werden, möchten wir betonen, dass sie nicht, weil sie Jagdhunde sind, unabhängig von ihrer Größe mehr Bewegung benötigen als jeder andere Hund.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass es in der Bevölkerung einen großen Mangel an Wissen über die Kompatibilität zwischen einem großen Hund und einem Boden gibt. Wir stellen klar, dass der große oder sehr große Hund weniger Übungszeit benötigt, um seine Energie zu verschwenden als ein kleiner Hund, das heißt, ein großer Hund wird viel mehr müde als ein kleiner oder kleiner Hund, mit dem ein großer Hund in keinem Fall mit einer Wohnung kompatibel ist, ganz im Gegenteil. Ein Hund von großer oder sehr großer Größe braucht nur einen Quadratmeter, um sich hinzulegen, und ein ausgeglichener Hund, der seine Bedürfnisse nach körperlicher und geistiger Bewegung außerhalb des Hauses deckt, muss sein Territorium (Boden) mit Ruhe verbinden und während er Platz zum Liegen hat. und qualitativ hochwertige Übungen im Freien werden unabhängig von der Größe unterstützt. Der Hund merkt nicht, ob Ihr Haus einen Garten oder eine Terrasse hat oder nicht, der Hund in Abwesenheit seines Hundeführers, das einzige, was er tun muss, ist darauf zu warten und es ist ihm egal, ob sein Territorium eine Terrasse, einen Garten oder Meerblick hat. Daraus schließen wir, dass es bei der Auswahl eines Hundes oder seiner Größe keine Rolle für Ihre Art von Zuhause spielt. Das Wichtigste bei der Auswahl eines Hundes ist Ihre Energie, Stunden, Verfügbarkeit, Erfahrung usw.